Die Tigerfeeling-Trilogie ist da!

Sind Sie zum ersten Mal eingeloggt? Möchten Sie eine Frage stellen? Klicken Sie auf den Titel eines Themas, wenn Sie einen Beitrag schreiben möchten.
Benita Cantieni
Beiträge: 2783
Registriert: Do 22. Jan 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Die Tigerfeeling-Trilogie ist da!

Beitrag von Benita Cantieni » Di 26. Jun 2012, 08:11

Bin froh, dass die Schrankmetapher gefällt. Und dass Illustrator Ernst Gamper es besser zu Papier brachte, als ich es in meinem Kopf sah, ist ein Glück.
Dateianhänge
Comic_15_300dpi.jpg

Benita Cantieni
Beiträge: 2783
Registriert: Do 22. Jan 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Die Tigerfeeling-Trilogie ist da!

Beitrag von Benita Cantieni » Di 26. Jun 2012, 08:07

... und darum.
Dateianhänge
Comic_13_300dpi.jpg

Benita Cantieni
Beiträge: 2783
Registriert: Do 22. Jan 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Die Tigerfeeling-Trilogie ist da!

Beitrag von Benita Cantieni » Di 26. Jun 2012, 08:06

Darum geht's ...
Dateianhänge
Comic_14_300dpi.jpg

Kerstin Leitgeb
Beiträge: 75
Registriert: Do 26. Feb 2009, 21:30

dann bin ich wohl die 2. ;)) ???

Beitrag von Kerstin Leitgeb » Di 26. Jun 2012, 07:55

Liebe Benita,

seit 45min sind ich alle 3 Bücher in meinem Besitz und ich muss auch sofort schreiben, denn allein die Optik ist wunderschön!!!! Frisch, fröhlich, sie strahlen einfach Energie aus.

Was Gemma Mari schreibt, ist mir auch sofort aufgefallen:
Gemma Mari hat geschrieben:Was ich auch fantastisch finde, ist die Idee mit der Ilustration des "menschenähnlichen" Gestalten mit den Brettern und den inneren Organen darauf. DAS ist ein tolles Bild, das alles sagt. Man und frau kann sich wunderbar vorstellen worum es geht.
   

 Die Zeichnungen sind Spitze. Mal was ganz Neues und sicher für viele eine super Hilfe für die Vorstellungskraft.

Mehr kann ich noch nicht sagen, zum richtig lesen bin ich noch nicht gekommen und ich fange jetzt auch nicht an, denn ich weiß, dass dann der Tag gelaufen ist. Gehe jetzt joggen und dann wird gelesen und geturnt  :-)

Gratulation Benita!!! Wirklich toll. Gut dass ich heute Kurs habe, dann kann ich sie gleich zeigen.

Schöne Grüße Kerstin

Benita Cantieni
Beiträge: 2783
Registriert: Do 22. Jan 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Die Tigerfeeling-Trilogie ist da!

Beitrag von Benita Cantieni » Mo 25. Jun 2012, 10:48

Liebe Susanne

Das müsste eigentlich in deinem Vertrag geregelt sein, dass du Belege kriegst. Da meine Leibredakteurin nicht mehr da ist, maile ich dir den Nachfolger zum Nachfragen.

Und ja ja, reibe mir nettes Schweizerdeutsch unscheniert unter die Nase, ist ja schon recht. In aller Öffentlichkeit petzen. Ja ja. Mitmerkammasjomacha.

Herzlich, Benita

Susanne N.
Beiträge: 194
Registriert: Mo 27. Apr 2009, 08:11

Re: Die Tigerfeeling-Trilogie ist da!

Beitrag von Susanne N. » Mo 25. Jun 2012, 08:58

Liebe Benita,

>Der Schlussredakteur kriegt auf jeden Fall eins auf die Rübe: Scheissfehler nachträglich sogar in Überschriften  eingebaut! Job wechseln! <

Is. Nich. Wahr. Das ...

Krieg ich eigentlich auch automatisch Belegexemplare, oder muss ich mich an den Verlag wenden dafür?

Herzlichen Dank für die Superzusammenarbeit mit dir, an dieser Stell nochmal extra. Als Lektoren-Adlerauge deiner Bücher trainiere ich nicht nur beim Lesen nebenher automatisch, weil ich jede gelesene und nicht gleich verstandene Übung immer sofort an Ort und Stelle ausprobiere, sondern lerne bei jeder Buchrunde neues nettes Schweizerdeutsch dazu. Frustriert bin ich natürlich, wenn nach mir noch einer neue Fehler einbaut, aber das ist trauriger Alltag sämtlicher Textbügler und Textbüglerinnen.

Ganz herzliche Gratulation zu den Drillingen!

Susanne

Maria Tesarschik
Beiträge: 175
Registriert: Do 26. Feb 2009, 21:35

Re: Die Tigerfeeling-Trilogie ist da!

Beitrag von Maria Tesarschik » So 24. Jun 2012, 21:54

oh ich warte ja fiebrig auf die 3 Bücher und freu mich dass du diese Mammutarbeit geleistet hast , Benita

- so wichtig Deine Arbeit für die menschliche Aufrichtung, für den aufrechten Gang -


kann leider nicht in Zürich mitfeiern, danke für die Einladung :-) und wünsche eine tolle Buchtaufe!!!


herzlichen Glückwunsch und liebe Grüße, Maria


Maria Tesarschik

Roding, Bayern

http://www.beckenbodenstudio.com

Gemma Mari
Beiträge: 134
Registriert: Do 8. Jan 2009, 12:51
Wohnort: Neckargemünd
Kontaktdaten:

bin ich die ersteee???

Beitrag von Gemma Mari » So 24. Jun 2012, 18:38

Yeah, yeah, ich hab's schon!

gestern rief meine Buchhandlung an "es ist da, Frau Mari" und ssssummmm.... hin geradelt.

Nur "tiger feeling", auf die zwei anderen muss ich noch warten.

Super Einleitung, gefällt mir so gut! Alle Karten auf dem Tisch gelegt Benita, macht Lust auf mehr. Ich freue mich, auf die weitere Lektüre.

Was ich auch fantastisch finde, ist die Idee mit der Ilustration des "menschenähnlichen" Gestalten mit den Brettern und den inneren Organen darauf. DAS ist ein tolles Bild, das alles sagt. Man und frau kann sich wunderbar vorstellen worum es geht.

Auch insgesamt finde ich das Buch an sich so freundlich gestaltet. Helen macht eine super Figur darin. Die Farben sind sonnig, aktuell und frisch.

Hut ab, liebe Benita. Ich freue mich mit Dir ;) Und ich werde dieses Buch mit voller Überzeugung meinen Teilnehmern weiter empfehlen.

Kuß + Umarmung + viel Feier/party/fiesta

wünscht Dir

Gemma

Benita Cantieni
Beiträge: 2783
Registriert: Do 22. Jan 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Die Tigerfeeling-Trilogie ist da!

Beitrag von Benita Cantieni » Sa 23. Jun 2012, 23:57

Sandra Cantieni hat geschrieben: Ich danke dir. Und allen, die dich dabei unterstützt haben. 
              

Tja, das hält nun jedermann und jedefrau für Schwesternschmus. Ich weiss es besser. Darum: Danke. Auch danke für die Mitarbeit. In deutschen Büchern haben die Acknowledgements keine Tradition, wenn sie es denn hätten:

Ich danke Sabine Gnan, Solveig Hoffmann, Peter S. Fritz, Sandra Cantieni, Susanne Nötscher, Helen Rinderknecht, Harald Kämmerer, Tanja Nerger, Renate Forster, Lisa Martin, Katinkha, Christian M. Weiss, Carla Hubeli, Ernst Gamper, Anu Althaus, Erik Straub, Karlheinz Grübel, allen Mitgliedern des CANTIENICA®-Qualitätsclubs, Sabine Gnan, allen Verfasser/innen von Testimonials, allen Kund/innen und Versuchskaninch/innen meiner  Mittwochslektionen, Maja Storch, Hans Ulrich Habegger, Veronika Habegger, Leonardo Habegger, Norbert Cajochen, Carl G. Jung, Verena Burri, Bettina Dlabek-Kubli, Monika Hammer, Sabine Gnan, Sandra Cantieni, Jan Koch, Jedi Lal, Brigitte Wetzel, Marco Sinopoli, Gerald Hüther, Chris Silber, Michael Jackson, Nükhet Wieben, allen Leser/innen meiner "alten" Bücher, allen Fragesteller/innen dieses Forums, Corinne Frey, Madelaine Brandenberger, Solveig Hoffmann, Sabine Wunderlin, Eckhart Tolle, Larene Thomson, Kerstin Leitgeb, Krishnamurti, Gemma Mari, André Morf, Sabine Gnan, Stella Dunn, Michael B. Norton, Christian Larsen, Andrea Tresch, Andrea Nauer, allen Senior Teachers, Erika Ott, Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Sebastian Bach, Sandra Cantieni, Balou, Sigmund Freud, allen Kommentator/innen es Online-Rückenbuches, Sumi Jo, Saulius Daunorias, Bettina Richle, Veronika Kipfer, meinem Rücken, meinen Gelenken, Christian Larsen, Moshe Feldenkrais, Patanjali, F. M. Alexander, Ida Rolf, Gerda Boyesen, Callan Pinckney, AC/DC, Sabine Gnan, Peter & Constantin Seibt, meiner Skoliose ... Fortsetzung folgt wahrscheinlich ... Der Schlussredakteur kriegt auf jeden Fall eins auf die Rübe: Scheissfehler nachträglich sogar in Überschriften  eingebaut! Job wechseln!


;-) B.

PS: Natürlich weiss ich, dass ich gewisse Namen mehrmals erwähnte. Natürlich.
PPSS: Das mit dem verdammt guten Aussehen ist Schmäh und weckt leider Erwartungen, die ich nicht erfüllen kann. Ich bin 62 und sehe genau so alt aus.

Sandra Cantieni
Beiträge: 13
Registriert: So 25. Jan 2009, 12:21

Re: Die Tigerfeeling-Trilogie ist da!

Beitrag von Sandra Cantieni » Sa 23. Jun 2012, 10:31

Liebes Schwesterherz

Es ist dir tatsächlich gelungen, die drei Bücher zu schreiben. Gratuliere. Meine Hochachtung!

Letzten Sommer, als du mit der Idee schwanger warst, drei Bücher auf einmal herauszubringen, dachte ich, du bist verrückt. Das erste, mein Lieblings-, das Rückenbuch, schriebst du online, was ja unter dem Strich noch eine zusätzliche Herausforderung war.

Schreiben ist das Eine. Jetzt sind die Bücher aber auch noch von A bis Z atemberaubend schön bebildert. Du hast die Drehbücher und Storyboards für die Shootings erstellt, bist zweimal nach München gereist, hast Regie geführt, das Model gecoacht. Die Requisiteurin hast du auch noch gemacht. Frau, das sind sieben verschiedene Jobs!!! Die Aufzählung ist nämlich unvollständig. Du hast die Manuskripte vom Verlag wieder und wieder korrekturgelesen. Und so ein Layout entsteht ja auch nicht von alleine. Da steckt ein cantienisches Konzept dahinter.

Das ist eine übermenschliche Leistung. 

Das Grossartigste dabei ist das Know-how das drin steckt. Das beharrliche Forschen und Experimentieren. Die Präzision der Sprache. Das unermüdliche Hinterfragen der vermeintlich allgemeingültigen Anatomielehren. Und als i-Tupf erbringst du noch den Beweis für deine Thesen: Wie kann man mit 62 nur so verdammt gut aussehen?! 

Ich danke dir. Und allen, die dich dabei unterstützt haben. 

Sandra

Benita Cantieni
Beiträge: 2783
Registriert: Do 22. Jan 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Die Tigerfeeling-Trilogie ist da!

Beitrag von Benita Cantieni » Fr 22. Jun 2012, 10:57

Die Bücher sind eingetroffen!

Im e-Shop, in den Online- und in allen anderen Buchhandlungen.

Alle Belege für alle, die Testimonials beisteuerten, sind signiert und gehen auf die Post.

Der e-Shop für Qualitäts-Clubmitglieder ist leider offline, weil defekt. Bestellungen bitte direkt per E-Mail.

shop@cantienica.com

Herzlich, BC
Dateianhänge
EMail_Signatur_Tigerfeeling_sc.png

Antworten