Schmerzen durch Rundrücken

Fragen zum Rückenprogramm. Bitte möglichst klare Angaben, worauf Sie sich beziehen, Seite oder Kapitel oder Übung. Danke.
Antworten
Import
Beiträge: 520
Registriert: Di 15. Feb 2011, 23:23

Re: Schmerzen durch Rundrücken

Beitrag von Import » Mi 14. Jun 2017, 13:21

Liebe Irene

Sie können natürlich die Unterarme übereinander legen. Oder die Arme seitlich ausstrecken. Oder die Hände auf die Rippen legen. Das Rückenprogramm bietet einige Varianten für die Arme.

Doch möchte ich für die gestreckten Arme werben: Richtig umgesetzt kann diese Streckung keine Schmerzen im Rücken auslösen, auch nicht bei Rundrücken. Richtig ausgeführt hilft sie gegen den Rundrücken.

Die Absicht hinter dem sorgfältigen Aufbau dieser "Türme" – so heissen diese Dehnungen bei uns intern – ist es, Ihnen zu zeigen, dass Sie die Arme ohne die Schulter, ohne die Schulterblätter, ohne den Rücken strecken können.

Sie werden dem Turm auch im Sitzen und Stehen wieder begegnen. Versuchen Sie es einfach immer wieder.

Ein Tipp, um wirklich nur die Arme zu heben. In der Übung 4: Legen Sie die Finger der rechten Hand an die rechte Schulter und ziehen Sie die Finger behutsam zur Decke. Der Arm folgt. Armknochen lang machen, Armmuskeln zur Achselhöhle zurückholen, entspannt in die Dehnung fliessen. So bleiben der grosse Brustmuskel und der Latissimus entspannt. Das sind zwei der Muskeln, die an Ihrem Rundrücken beteiligt sind.

Gruss, BC

Import
Beiträge: 520
Registriert: Di 15. Feb 2011, 23:23

Schmerzen durch Rundrücken

Beitrag von Import » Mi 14. Jun 2017, 13:18

Hallo sehr geehrtes CANTIENICA®-Team!

Habe mir vor kurzem das Buch ”Tigerfeeling - Das Rückenprogramm für Sie und Ihn” bestellt. Nun bin ich bei der Umsetzung der Übungen. Ganz am Anfang :-).

Bei der 4. Übung “Rückenlage mit Beingleiten” müssen die Arme über den Kopf geführt werden. Da ich einen Rundrücken habe, erzeugt die Übung ganz schöne Schmerzen im Rundrücken. Gibt es auch eine Abwandlung dazu? Muß ich die ganze Zeit die Arme über dem Kopf lassen?

Kurze E-Mail wäre nett!!!

Viele Grüße von Irene

Antworten