Fehlerteufel im Buch das Powertraining mit Tigerfeeling

Antworten
Benita Cantieni
Beiträge: 2693
Registriert: Do 22. Jan 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Fehlerteufel im Buch das Powertraining mit Tigerfeeling

Beitrag von Benita Cantieni » Mo 22. Mai 2017, 15:33

nicht zu spät, danke argus-christina!

Lemster-Bach
Beiträge: 10
Registriert: Do 26. Feb 2009, 21:30
Wohnort: Gütersloh

Re: Fehlerteufel im Buch das Powertraining mit Tigerfeeling

Beitrag von Lemster-Bach » Mo 22. Mai 2017, 14:04

Gerade entdeckt!

Falls es noch nicht zu spät ist: Auf Seite 30 wird auf ein Stichwortregister am Ende des Buches verwiesen, das aber gar nicht vorhanden ist.

Liebe Grüße aus Gütersloh
Christina

Benita Cantieni
Beiträge: 2693
Registriert: Do 22. Jan 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Fehlerteufel im Buch das Powertraining mit Tigerfeeling

Beitrag von Benita Cantieni » Sa 20. Mai 2017, 11:53

So. Da ist sie, die fehlende Übung.

Kapitel 11. Seite 124 f.

5 Für viel Rumpfkraft.


Herzlich, BC
Dateianhänge
01 23 Kraft_Rumpf.mp3
(9.08 MiB) 339-mal heruntergeladen

Benita Cantieni
Beiträge: 2693
Registriert: Do 22. Jan 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Fehlerteufel im Buch das Powertraining mit Tigerfeeling

Beitrag von Benita Cantieni » Di 25. Apr 2017, 06:08

Kümmelspalten! Love it.

Danke, liebe Christina

Tatsächlich, zweimal der gleiche Helgen.

Grrr.

Wenn das zwischen Gut zum Druck und Auslieferung passiert, sieht es leider nicht einmal die technische Redakteurin. Sorgfalt und der Würgegriff-Sparzwang, der heutzutage beim Büchermachen herrscht, vertragen sich schlecht.

Hier ist das Bild mit dem angehobenen Kopf. Das Bein können wir via Photoshop auch ein bisschen anheben, wenn es wichtig ist, absolut jede Mikrobewegung auf einem Foto zu sehen, Fragezeichen.

Herzlich, Benita
Dateianhänge
063IMG_0781 Kopie.jpg

Lemster-Bach
Beiträge: 10
Registriert: Do 26. Feb 2009, 21:30
Wohnort: Gütersloh

Re: Fehlerteufel im Buch das Powertraining mit Tigerfeeling

Beitrag von Lemster-Bach » Mo 24. Apr 2017, 21:58

Liebe Benita

Kompliment zum neuen Buch. Ich bin sehr angetan. Vor allem das Kapitel Vivatomie mit den neuen Abbildungen finde ich klasse!

Aber
der Fehlerteufel! Auf Seite 121 sieht es so aus, als wäre bei Abbildung
3 und 4 zweimal dasselbe Bild. Laut Anleitung soll bei Bild 4 der Kopf
angehoben sein, er liegt aber am Boden. Überhaupt verwirrt mich die
Zuordnung von Bildern und Text bei dieser Übung. Bei Abb. 1 ist der Fuß
schon auf die Ferse aufgestellt, was erst danach beschrieben wird. Bild 2
passt, aber einen Verweis auf Bild 3 finde ich gar nicht im Text. Ich
vermute, das meint der Verweis auf Bild 4. Bild 5 zeigt beide Beine
gestreckt und Kopf am Boden, der soll aber laut Text da noch angehoben
sein.

Tut mir leid, wenn ich hier den Kümmelsenkrechtspalter gebe, als ehemalige technische Redakteurin steckt das in mir drin :-).

Liebe Grüße von Ostwestfalen nach Zürich.
Christina

Import
Beiträge: 490
Registriert: Di 15. Feb 2011, 23:23

Re: Fehlerteufel im Buch das Powertraining mit Tigerfeeling

Beitrag von Import » Mo 24. Apr 2017, 10:39

Liebe Sabrina

Ja, der Fehlerteufel hat zugeschlagen.

Wir werden die fehlerhafte und die fehlende Übung neu besprechen und zum Herunterladen online stellen.​ Wir werden informieren. Wem noch etwas auffiel, bitte jetzt melden.

​Seite 32 ... Die Beinachse ... Muss ich mit der Illustratorin besprechen. Viellicht kann der Sitzbeinhöcker grösser gezeichnet werden ... Bei der Anleitung, "Sitzbeinhöcker schweben ganz knapp hinter den Fersen" geht es um die gefühlte Position am aufgerichteten Becken. Wird der Scheitelpunkt der SBH nach hinten gezogen, resultiert das in jenem, das wir nicht wollen – Hohlkreuz. Und da kein Mensch ist, wie ein anderer, sind Beschreibungen in Büchern, im Gegensatz zur direkten Arbeit im Studio, immer nur eine Annäherung.

Was auf Seite 32 der Hintergrund ist, ist dort beschrieben: die Ausrichtung der Sprung-Knie-Hüftgelenke über den Fersen, ohne horizontalen Zick-Zack.

Herzlich, BC

Import
Beiträge: 490
Registriert: Di 15. Feb 2011, 23:23

Fehlerteufel im Buch das Powertraining mit Tigerfeeling

Beitrag von Import » Mo 24. Apr 2017, 10:33

Liebes Cantienica-Team,

seit ein paar Wochen bin ich im Besitz des neuen Tigerfeeling Buches, was ich grundsätzlich sehr gelungen finde!
Allerdings fiel mir beim Training nach der CD auf, dass die Übung von Seite 74/75 nicht vollständig ist, da fehlt die Dehnung nach dem Seitenwechsel. Und die Übung von Seite 124/125 fehlt komplett.
Was mich etwas irritiert, ist die Abbildung auf Seite 32 zur Beinachse: die Stellung der Sitzbeinhöcker hat hier nicht viel von "knapp hinter den Fersen schweben".... Sind hier eindeutig vor den Fersen. Ist das bewusst so gezeichnet? Oder was ist hier der Hintergrund?

Für eine aufklärende Antwort wäre ich dankbar und verbleibe bis dahin mit besten Grüßen,
Sabrina

Antworten