Cantienica und MS

Antworten
renabl
Beiträge: 6
Registriert: 16. April 2021, 18:07

Re: Cantienica und MS

Beitrag von renabl »

Vielen Dank! Ja, es ist fordernd, aber ich komme zurecht. Und ich suche und finde ja Hilfe. Dafür bin ich sehr dankbar.

GLG renabl
Benita Cantieni
Beiträge: 2896
Registriert: 22. Januar 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Cantienica und MS

Beitrag von Benita Cantieni »

Liebe renabl

Das freut mich. Danke, dass Sie sich die Zeit nehmen für das Feedback an mich! Ihnen alles Gute mit Ihrer fordernden – darf ich es Lebensaufgabe nennen?

Herzlich, BC
renabl
Beiträge: 6
Registriert: 16. April 2021, 18:07

Re: Cantienica und MS

Beitrag von renabl »

Liebe Benita,

gerade ist meine Therapiestunde bei Mandy Haase beendet, und ich bin sehr glücklich darüber. Wir haben uns gut verstanden, und ich habe wieder wertvolle Tipps erhalten. Vielen Dank! Sicher werden wir uns in Zukunft ab und zu kurzschließen. Auch technisch hat alles gut geklappt.

Herzliche Grüße aus dem verregneten und stürmischen Norden

renabl
renabl
Beiträge: 6
Registriert: 16. April 2021, 18:07

Re: Cantienica und MS

Beitrag von renabl »

Vielen Dank! Das ist ja ein großartiger Service! Damit werde ich weitere Schritte unternehmen.

Gerade habe ich meine Übungen durchgeführt. Mit dem Theraband geht es erheblich viel besser. Die Dehnung im Liegen auf dem Bett gefällt mir sehr.

Herzliche Grüße
renabl
Benita Cantieni
Beiträge: 2896
Registriert: 22. Januar 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Cantienica und MS

Beitrag von Benita Cantieni »

https://www.cantienica-zuerich.ch/support

Da haben wir Tutorials für "Frischlinge" hinterlegt: Beste Positionierung von Smartphone, Laptop, Computer, bestes Licht ohne oder mit minimalen Investitionen, dazu eine Anleitung für Zoom.

Herzlich, BC
renabl
Beiträge: 6
Registriert: 16. April 2021, 18:07

Re: Cantienica und MS

Beitrag von renabl »

Liebe Benita,

vielen Dank für Ihre Tipps. Ich werde sie auf jeden Fall - wirklich gern! :-) - ausprobieren und dann ggf. berichten.

Nein, es ist nicht so, dass ich nicht enthusiastisch bin. Ich war nur schon am Überlegen, wie ich eine Zoom-Stunde am besten hinbekomme hinsichtlich der Kamera-Einstellung usw. Da bin ich noch am Planen der Umsetzung.

Ich bin eine wirklich begeisterte Anhängerin Ihrer Methode, und die Videokurse haben mir bisher sehr gut über die Pandemiezeit geholfen. Darüber hinaus verfolge ich - und beteilige ich mich daran - die Aktivitäten von Eridanos.

Viele Grüße aus Kiel nach Zürich
renabl
Benita Cantieni
Beiträge: 2896
Registriert: 22. Januar 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Cantienica und MS

Beitrag von Benita Cantieni »

Das klingt nun nicht gerade enthusiastisch ...

Mir fällt ein: Können Sie (in der Übung auf dem Hocker, die Sie wahrscheinlich zitieren) die Füsse auf Ballone setzen und die Beine mit den Händen bewegen?

Direkt an der Hose zupfen, behutsam auf und ab. Vielleicht ein Theraband oder einen feinen Schal um jeden Oberschenkel legen und zart hochziehen, loslassen.

Fehlt Ihnen der Halt, an einer Tischplatte oder einer Stange halten und schauen, was die Beine machen.

Dehnung via Trick ist im Liegen möglich, auf dem Bett, die Beine überhängend. Die Füsse müssen Halt haben, auf dem Boden, einem Buch, einem Yogablock oä. Hochturm mit den Armen aufbauen, dann diagonal auseinander dehnen, Kniekehle zu Achselhöhle.

Da ich keine Ahnung habe, wie Sie trainieren, kann ich nur sagen: Machen, was geht, auslassen, was nicht geht.
renabl
Beiträge: 6
Registriert: 16. April 2021, 18:07

Re: Cantienica und MS

Beitrag von renabl »

Vielen Dank für Ihre rasche Antwort.

Ich werde gern darauf zurückkommen.

Viele Grüße
renabl
Benita Cantieni
Beiträge: 2896
Registriert: 22. Januar 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Cantienica und MS

Beitrag von Benita Cantieni »

Liebe renabl

Mandy Haase in Berlin ist Physiotherapeutin und CANTIENICA® Seniortecher. Sie hat jahrelang in einer neurologischen Physio-Praxis gearbeitet und hat sehr viel Erfahrung mit MS-Patient*innen. Mandy hat eine fabelhafte Arbeit "MS und die CANTIENICA®-Methode" für ihren Seniorteacher geschrieben und fotografiert, mit vielen Hilfsmitteln, Variationen in den Übungen. Sie erteilt Gruppen- und Einzelunterricht via Zoom. Ich meine, eine Privatlektion online mit Frau Haase bringe Ihnen sehr viel mehr, als wenn ich ohne diese Erfahrung Tipps vom Hörensagen weitergebe.

Die Koordinaten finden Sie auf https://www.cantienica.com/training. Mandy hat mir gerade vier Tage in einer Online-Ausbildung assistiert. Ihre Vermählung von Therapie und CANTIENICA® Körper in Evolution ist grossartig.

Ich hoffe, das sei eine Option für Sie. Alles Gute, BC
renabl
Beiträge: 6
Registriert: 16. April 2021, 18:07

Cantienica und MS

Beitrag von renabl »

Liebe Benita,
seit etwa 6 Jahren bin ich begeisterte Anhängerin Ihrer Methode. Gerade in dieser Zeit der Pandemie übe ich anhand Ihrer Video-Kurse, und das gefällt mir sehr gut.
Nun habe ich eine Frage: Ich habe MS, bin jedoch voll beweglich und gelenkig, aber habe ein Taubheitsgefühl in den Beinen. Wenn es dann heißt „Linke Kniekehle nach vorn denken, den Sitzbeinhöcker nach hinten. Die linke Kniekehle hebt das Bein vom Boden. Alle Muskeln entspannen … Wenn nichts mehr geht, die Hüftpfannen…“, dann habe ich Probleme, weil ich nicht genügend Kraft in den Beinen habe, um sie so leicht hoch genug zu heben. Was kann ich da tun? Gibt es eine andere Übung, die ich stattdessen machen kann? Oder haben Sie sonst einen Tipp, wie ich damit umgehen kann und wie ich eventuell mehr Kraft in die Beine bekomme? Es ist nicht eine Frage der Muskeln, sondern der Nerven. Gibt es da Möglichkeiten, etwas zu verbessern?
Außerdem schmerzt mein Kreuzbein, was vielleicht mit der Gesamtproblematik zu tun hat.
Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie auch dazu eine Anregung hätten.
Viele Grüße
renabl
Antworten