Lichen sclerosus

Antworten
Benita Cantieni
Beiträge: 2920
Registriert: 22. Januar 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Lichen sclerosus

Beitrag von Benita Cantieni »

Danke für das nette Feedback, liebe Andrea

Vielleicht haben Sie ja irgendwann Lust, Nägel mit Köpfen zu machen und eine Ausbildung zu absolvieren, zum Beispiel CANTIENICA® in Yoga? (Andreas werden ausgesprochen glücklich mit der Methode, drei von meinen vier Master Teacher heissen Andrea.

Bücher bilden immer nur einen kleinen Teil der Methode ab. Und in den 9 Jahren seit der Entstehung von TIGERFEELING – DAS PERFEKTE BECKENBODENTRAINING hat sich in meiner Forschung immens viel getan. Sehr viele CANTIENICA® Körper in Evolution-Lizenznehmer*:/innen (mit grins) bieten lustvoll und virtuos Livestream-Workshops und -Lektionen an. Es lohnt sich, auf Facebook zu schnuppern oder die Trainier*:/innen-Liste zu durchkämmen.

https://www.cantienica.com/training

Alles Gute, BC
AndreaFlapper
Beiträge: 2
Registriert: 30. Juni 2021, 17:56

Re: Lichen sclerosus

Beitrag von AndreaFlapper »

Liebe Benita,
Vielen Dank für die schnelle Reaktion.
Ihre Stichworte helfen sicher und geben mir ein neues Bild wohin der LA trainiert werden kann. Natürlich weiter nach oben!

Ich möchte gern etwas mehr schreiben zu meiner Liebe zu Cantienica: ich lebe in den Niederlanden und arbeite als Yogalehrerin in eigener Praxis (yogatherapie, Atemtherapie, Yoga für Krebskranke…) In 1996 nach Problemen mit Becken/Beckenboden nach Schwangerschaft und Geburt fand ich Ihr Buch! Damit fand ich auch einen Weg zu mehr Stabilität erst im Becken und dann im ganzen Körper. Als ich Jahre später Probleme hatte mit Gebärmutter und Blasensenkung entdeckte ich im Internet das Cantienica inzwischen noch viel mehr zu bieten hatte und mehr Bücher erschienen waren. Inzwischen habe ich sie alle sowie cd’s und trainiere auch damit. Um Cantienica weiter zu vertiefen habe ich bei Marijke Ludwig hier in den NL an Workshops teilgenommen. Lange Zeit gab es nicht viele Cantienica Adressen in den NL.
Cantienica ist für mich von unschätzbaren Wert geworden und diese Erfahrungen fließen auch ein in mein Yoga. Auf meiner neuen Suche im Umgehen mit Lichen sclerosus finde ich bei Cantienica wieder Halt. Auch emotional! Vielen Dank möchte ich dann auch sagen. Es gibt noch so viel mehr bei Cantienica zu lernen für mich!😘
Herzliche Grüße, Andrea
Benita Cantieni
Beiträge: 2920
Registriert: 22. Januar 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Lichen sclerosus

Beitrag von Benita Cantieni »

Liebe Andrea

Ich weiss nicht, wie das Aufflammen der Entzündung mit der Muskelschwächung interagiert.

Wenn ich wüsste, wie Sie trainieren – nach Buch, mit Anleitung vor Ort, Onlinekurs – könnte ich Tipps geben. Unbedingt höher in den Körper reisen. Den LA über die Hüftpfannen aktivieren. Den Oberrand des LA höher ins Körperinnere ziehen. Die Verbindung von LA und Zwerchfell intensivieren. Also von den betroffenen Schwell-Schliessmuskeln weg ins Körperinnere und die Beckenschalen aufspüren. Das Kreuzbein mobilisieren und hochziehen ... es gibt unendlich viele Möglichkeiten, den wie Sie sagen ja bereits trainierten Levator ani ohne die äusseren Muskeln zu aktivieren.

Vielleicht können Sie mit den Stichworten etwas anfangen. Trainieren Sie bei einem Profi: ansprechen und zeigen lassen. Privatlektion buchen und unter Anleitung die Stabilität verfeinern.

Herzlich, BC
AndreaFlapper
Beiträge: 2
Registriert: 30. Juni 2021, 17:56

Lichen sclerosus

Beitrag von AndreaFlapper »

Bei mir wurde Lichen sclerosus diagnostiziert, eine entzündliche Hautkrankheit im vaginalbereich.
Wenn die Entzündung ‚aufflammt‘ habe ich ebenfalls Probleme mit dem Beckenboden. Als wenn ich keine Kontrolle mehr habe, keinen Kontakt habe.
Gibt es hierzu Erfahrungen, Tips, Übungen?
Ich habe mit Dank an das Cantienica Beckenboden Training meinen Beckenboden gut trainieren können und so Beckenbodenschwächen in den Griff bekommen. Nun bin ich erneut auf der Suche nach Stabilität und Basis im Becken.
Antworten