Rechtliche Situation in Deutschland?

Antworten
Suse3
Beiträge: 2
Registriert: Mo 17. Feb 2020, 08:47

Re: Rechtliche Situation in Deutschland?

Beitrag von Suse3 » Mo 17. Feb 2020, 19:19

Liebe Benita Cantieni,
vielen Dank für die schnelle Antwort!
Es freut mich, daß ich mein Geld jetzt besser in die Cantienica Ausbildung stecken kann,
anstatt für Formalitäten soviel auszugeben.
Meine Erfahrung war bisher, daß es nicht immer ein Vorteil ist Physiotherapeutin zu sein.
So hoffe ich, daß ich die Cantienica Kurse erfolgreich absolviere und in der Praxis
adäquat anwenden kann.
Ihr Training finde ich nämlich wirklich genial und will noch mehr darüber wissen und lernen1
Herzliche Grüße
Susanne

Benita Cantieni
Beiträge: 2749
Registriert: Do 22. Jan 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Rechtliche Situation in Deutschland?

Beitrag von Benita Cantieni » Mo 17. Feb 2020, 11:54

Liebe Susanne

Die CANTIENICA® Körper in Evolution-Ausbildung ist Eduqua-zertifiziert als Erwachsenenbildung im Gesundheitsbereich. Die Methode ist Prävention, nicht Therapie. Wenn wir von Therapie sprechen, dann von Selbst-Therapie, Selbstheilung.

Als Physiotherapeutin geniessen Sie alle Vorteile der Regelungen für Therapeuten und können, wenn Sie wollen, die CANTIENICA®-Kurse über die KK abrechnen. Mir ist das verwehrt, weil ich weder Therapeutin noch Ärztin bin. Wäre ich es, hätte ich die Methode nicht entwickelt. Es ist eine kuriose Situation, Sie sind rechtlich im Vorteil.

Durch diese Aufstellung in der Erwachsenenbildung ist es Quereinsteiger/innen möglich, CANTIENICA®-Ausbildungen zu absolvieren. Das liegt mir am Herzen, schliesslich bin ich selbst Quereinsteigerin. Und unter den erfolgreichsten CANTIENICA®-Anbieter/innen sind Therapeut/innen und Quereinsteiger/innen vertreten!

Die Ausbildungen sind so konzipiert, dass Sie sofort nach dem Grundkurs arbeiten können, nein – müssen. Die Prüfung verlangt, wie Sie aus den Beschreibungen auf der Homepage wissen, 90 Praxisstunden. Es ist mein Grundbekenntnis zur Empirie: Jeder Mensch ist einmalig, und Ihre Fähigkeiten im Umgang mit der CANTIENICA®-Methode entwickeln sich durch Praxis, Praxis, Praxis. Ob Sie Gruppenlektionen oder Privatlektionen durchführen, ist egal.

Steht ausführlich in der Beschreibung für Stufe 1 https://www.cantienica.com/stufe-1-bronze

So ist es möglich, mit CANTIENICA® Stufe 1 Bronze sofort Geld zu verdienen und nach und nach die weiteren Stufen zu absolvieren. Dieses System bewährt sich seit 2003.

Weitere Fragen beantwortet Ihnen mein kompetentes Ausbildungsteam gerne unter office@cantienica.com oder Fon +41 44 388 72 72.

Schön, Sie bald im Team willkommen zu heissen. Herzlich, BC

Suse3
Beiträge: 2
Registriert: Mo 17. Feb 2020, 08:47

Rechtliche Situation in Deutschland?

Beitrag von Suse3 » Mo 17. Feb 2020, 09:27

Hallo,
ich würde gerne bald eine Cantienica Ausbildung beginnen.
Jetzt bin ich mir aber nicht sicher, wie das mit dem Unterrrichten läuft?
Ich habe bisher als Physiotherapeutin gearbeitet und wollte das auch erst noch in Teilzeit weitermachen,
Gruppen darf ich dann ja in Cantienica unterrichen nach dem Bronze-Kurs, aber wie sieht es mit Einzelstunden aus?
Muss ich dafür noch einen sektoralen Heilpraktiker für Physiotherapie machen oder ist das nicht nötig?
Kann mir da jemand Auskunft geben oder von ihren Erfahrungen berichten?

Vielen Dank im Voraus Susanne

Antworten