X-Beine

Fragen zur CANTIENICA®-Methode und zum Buch “Tigerfeeling – Das Rückenprogramm fur sie und ihn". Hilft bei Rückenbeschwerden, Skoliosen, Beckenschiefstand, Scheuermanns Krankheit, ISG-Syndrom, Steissbein-Syndrom etc.
Antworten
Karina_83
Beiträge: 23
Registriert: Do 26. Dez 2019, 17:34

Re: X-Beine

Beitrag von Karina_83 » Sa 28. Mär 2020, 19:29

Liebe NiLo

Deine Antwortbwar suuuuper hilfreich! Vielen Dank für Tipp!

NiLo
Beiträge: 41
Registriert: Do 10. Okt 2019, 13:52

Re: X-Beine

Beitrag von NiLo » Fr 27. Mär 2020, 19:35

Liebe Karina

Meine X-Beine richten sich in der Pyramide nahezu gerade, sobald ich die Oberschenkelmuskeln weit genug ausdrehe und die Grosszehengrundgelenke bewusst in den Boden fliessen lasse. Die gute Fussstellung und das Ausdrehen der Oberschenkelmuskulatur spielt bei mir eine grosse Rolle. Ich versuche, möglichst oft im Alltag (vorallem beim Stehen und Sitzen) darauf zu achten, und finde, dass meine Beine schon etwas weniger X geworden sind.

Liebe Grüsse
NiLo

P.S: Ich bin ein grosser Fan der neu konzipierten Live-Stream Lektionen, vielleicht ist das ja auch was für Sie? Mir fällt das Trainieren damit leichter als nur mit Buch.

Karina_83
Beiträge: 23
Registriert: Do 26. Dez 2019, 17:34

Re: X-Beine

Beitrag von Karina_83 » Fr 27. Mär 2020, 09:34

Liebe Benita

Vielen Dank für deine Erklärungen. Werde meine Instruktorin definitiv fragen wenn der Kontakt wieder erlaubt. Sie wird mir bestimmt die richtigen Übungen zeigen können.

Ich bin noch Anfängerin, verstehe die von dir erwähnten Zusammenhänge noch nicht so ganz. Aber bin hochmotiviert, deine Bücher Schritt für Schritt durchzuarbeiten. Zu einem späteren Zeitpunkt werden die Ahaeffekte bestimmt kommen.

Die Yogasprache kenne ich nicht, Yoga hat mich nie wirklich interessiert - so habe ich eine Hürde weniger.

Die X-Beine sind falsche Gewohnheit, ich bin nun überzeugt dass diese sich begradigen lassen - danke für deine Motivation!!

Ich kann dir nicht genug danken dass du all die wertvollen Erkenntnisse teilst!!

Herzliche Grüsse & auch dir gute Gesundheit
Karina

Benita Cantieni
Beiträge: 2749
Registriert: Do 22. Jan 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: X-Beine

Beitrag von Benita Cantieni » Fr 27. Mär 2020, 09:09

Liebe Karina

Wenn das Becken wahrhaft aufgerichtet ist, wenn die Psoasmuskeln in den Leisten offen sind, wenn die Unter- und Oberschenkel ihre natürliche Verschraubung haben, wenn Sie alles umgesetzt haben, was vor und bis zu diesem einen Satz auf Seite 86 steht, so stehe ich zu meinem "Versprechen".

Es gibt hartnäckige X-Beine. Doch kenne ich unveränderbare X-Beine eigentlich nur bei schweren Arthrosen, ersetzten Gelenken, nach Behandlung mit Gipshosen, nach Beckenbrüchen und so. Alle X-Beine, die aus Imitation und Fehlhaltung entstanden, lassen sich verändern.

Bitten Sie Ihre Instruktorin, Ihnen alle Tricks mit dem Grazilismuskel zu zeigen, Ihnen die handgreifliche Ein- und Ausdrehung der Knochen zu zeigen (Unterschenkel am Knöchel ein, unter dem Knie aus, Oberschenkel über dem Knie ein, in der Leiste aus, kennen Sie, vielleicht müssen Sie es spüren und in Ihrem Alltag 1000 mal machen.)

Am wichtigsten ist der Beckenstand. Hüftpfannen nah, Beckenkämme weit, Oberschenkelkopf frei in der Pfanne. Für mich und sehr viele ist die sauber aufgebaute Pyramide eine super Übung für all das. Falls Sie die Übung aus einer Yogaschule kennen, bei der das Becken durch Hochschieben der Beckenknochen ausdrücklich eingedreht wird, verstehe ich den Knoten. Ihre Instruktorin fragen – doch halt, eine CANTIENICA®-Instruktorin, die X-Beine als unveränderbar betrachtet? Kann ich mir fast nicht vorstellen.

Wie schnell wäre den "schnellstmöglich"? Das wiederum wissen nur Ihr Kopf und Ihre Knochen.

Bleiben Sie gesund. BC

Karina_83
Beiträge: 23
Registriert: Do 26. Dez 2019, 17:34

X-Beine

Beitrag von Karina_83 » Do 26. Mär 2020, 19:42

Liebe Benita

Im Rückenbuch, Seite 86, Pyramide mit Bauchnabel-Stretch: Die Füsse im V ausrichten: Es heisst, es richtet X-Beine gerade.

Wenn ich so meine Beine anschaue bei dieser Übung sind sie noch ziemlich im X. Meine Instruktorin sagte mir, dass dies von innen geht, das heisst, ich kann sie nicht einfach viel Willen begradigen.

Heisst das konkret, ich sollte die Übung regelmässig machen? Gibt es noch sonst einen Tipp wie ich meine X-Beine schnellstmöglich begradigen kann?

Dankeschön!

Die freie Zeit ist super um deine Methode oft zu üben :-)

LG
Karina

Antworten