Barfussschuhe

Leicht und ohne Schmerzen laufen lernen. Oder wie uns die Schwerkraft trägt. Fragen zu CANTIENICA®-go! und "Laufen mit Tigerfeeling für sie und ihn".
friesenbraut
Beiträge: 12
Registriert: Di 16. Jun 2009, 12:48
Wohnort: Berlin

Barfussschuhe

Beitrag von friesenbraut » Di 12. Mär 2013, 20:23

Guten Abend Benita,

ich habe mir den von Ihnen vorgeschlagenen ZDF-Beitrag "Die ganze Wahrheit über Fitness" angeschaut.

Am Ende des Beitrags werden Barfussschuhe und normale, gut abgefederte Laufschuhe vorgestellt bzw. gegenübergestellt. Es wurde festgestellt, dass beim Laufen mit diesen Barfussschuhen der Fuss beim Laufen (vermeintlich) natürlicher aufgesetzt wird, nämlich mit dem forderen Teil des Fusses zuerst und nicht mit der Ferse aufsetzend. Ihre Beobachtung (z.B. bei den Massai) ist da ja eine andere.

Meine Frage dazu:

Was sagen Sie zu diesen Feststellungen und können Sie ansonsten solche Schuhe empfehlen- Sie plädieren in Ihrem Laufbuch ja durchaus zu ungefederten, möglichst einfachen Laufschuhen?

Vielen Dank schon mal für Ihre Meinung dazu,

herzliche Grüße

Gesine Rauhut

Antworten