Quergewölbe

Leicht und ohne Schmerzen laufen lernen. Oder wie uns die Schwerkraft trägt. Fragen zu CANTIENICA®-go! und "Laufen mit Tigerfeeling für sie und ihn".
Antworten
Numi
Beiträge: 8
Registriert: Sa 25. Aug 2018, 11:52

Re: Quergewölbe

Beitrag von Numi » So 15. Dez 2019, 20:06

Liebe Frau Cantieni,

so schnell eine Antwort, herzlichen Dank!

Die Murmelübung kenne ich natürlich, aber ich mochte sie nie, weil sich nix tat. Allerdings war ich auch nicht sonderlich hartnäckig. Nun, das hat sich ab heute geändert.
Benita Cantieni hat geschrieben:
So 15. Dez 2019, 15:40
Wenn Sie Ihr Gewicht wahrhaftig in der Schwerkraft aufrichten und es nicht mehr auf die Füsse abgeben, so wird der Fuß automatisch federleicht. ;)
Davon träume ich. In Echt bin ich leider noch nicht so weit.

Viele Grüße
Numi

Benita Cantieni
Beiträge: 2748
Registriert: Do 22. Jan 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Quergewölbe

Beitrag von Benita Cantieni » So 15. Dez 2019, 15:40

Liebe Numi

1
V im V holt die Aussen- und die Innenseite des Fusses näher zusammen, und das aktiviert das Quergewölbe. Die Lieblingsübung zur schnellen Kräftigung ist die Murmelfassübung: Mit dem Zentrum des Quergewölbes eine Murmel vom Boden aufheben, ohne die Zehen zu benutzen. Wenn Sie Fussübungen/Fußübungen in die Suche eingeben, kommen viele Anleitungen zum Vorschein.
2
Wenn Sie Ihr Gewicht wahrhaftig in der Schwerkraft aufrichten und es nicht mehr auf die Füsse abgeben, so wird der Fuß automatisch federleicht. ;)

Herzlich, BC

Numi
Beiträge: 8
Registriert: Sa 25. Aug 2018, 11:52

Quergewölbe

Beitrag von Numi » So 15. Dez 2019, 13:34

Guten Tag Frau Cantieni,

leider befinden sich meine Fußgewölbe, v.a. die Quergewölbe im Winterschlaf. Sie hängen nach unten durch und sind überaus beleidigt, mit entsprechend massiven Spreizfußbeschwerden. Die letzten Wochen war ich damit beschäftigt, durch Aufspannung Gewicht von den (Vor-)Füßen zu nehmen. Nun möchte ich mich vermehrt den Füßen selbst widmen.

1. Auf dem Röntgen sieht man, dass die Mittelfußknochen und -gelenke der Kleinzehen sich stärker abspreizen als die der Großzehen. Frage: Beim V-im-V bringe ich die Innenseite zur Außenseite und drehe die Innenseite dabei ganz leicht ein. Reicht es, die Außenseite irgendwie entspannt zu lassen oder soll hier auch "etwas geschehen".

2. Ich liebe ultrasanfte Muskelstimulationen wie beim FaceForming. Gibt es Punkte oder Stellen, wo man das auch an den Füßen machen kann? Ich möchte die Gewölbe leichter, zielsicherer und schneller wecken - sie schlafen wirklich tief ...

Adventliche Grüße
Numi

Antworten