Hämorrhoiden schlimmer nach Einzellektion

Fragen zur CANTIENICA®-Methode für und während der Schwangerschaft. Training mit CANTIENICA® in YOGA FÜR SCHWANGERE. Training mit RÜCKBILDUNG MIT TIGERFEELING.
Benita Cantieni
Beiträge: 3163
Registriert: 22. Januar 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Hämorrhoiden schlimmer nach Einzellektion

Beitrag von Benita Cantieni »

Ist das schön! Danke fürs (Mit-)Teilen! Grosse Freude. Und Applaus, Applaus, Applaus!

Und ja, 24-Stunden-Aufspannung ist eine Herausforderung. Immer und immer wieder. Manchmal ist sie eine Zumutung ... Heldinnen-Heldenreisen kennen nur weiter, weiter, immer weiter. Immer wieder. Weiter, weiter ...

Vivatomisch: Aufspannung mit 24-Stunden-aktiven Psoasen (und "Sternos") plus Allzeit-Zwerchfell lassen mich das Bauchfell ganz klar spüren, mitsamt Mesenterium/Darmgekröse. (Du kennst meine Boosterimpfung-Leidensgeschichte mit "gespikter" Darm-Hirnschranke, die Dehnung und aktive Nutzung dieser tiefsten Schichten sind für mich lebenswichtig geworden.)

Mit den wahrhaft, unteilbar und konsequent aufgespannten Psoas(s)en können sich meine Knochen nur schwer klein machen. Egal, welche Impulse unserer vielschichtigen Prägungen gerade aus der Haltung oder Halterung fallen möchten: Die richtig verstandenen und gut eingesetzten Psoasse halten.

Magst du das ausprobieren: Bei 1000 Gelegenheiten die Psoas-Sehnen mit der Knochenhaut den Beinen entlang dehnen, die Muskelkörper dick und fett diagonal durch den Körper dehnen, mit der ZF-Schlaufe vermählen? Die Bauchdecke an die Psoasse "lehnen" und mitdehnen? Vielleicht spürst du, wie das Gekröse mitgeht. Stell dir vor, dass die "Trompeten" des Mesenteriums den Dickdarm halten und hochziehen, wie Saugnäpfe ... was weiss ich. Können die Saugnäpfe noch kleine Tentakel haben, die deine Bauchdecke von innen mit nach oben richten? Hexenbesen und so.

Bei mir ist diese "Zwischenwand" jetzt so stark und einsatz"lustig", dass sie hält, wenn die WS nachgeben möchte. Sie hält mich aufrecht, wenn mich ein Seelenschock oder ein Weltschock ereilt und verhindert das Stauchen der Knochen.

Du spürst, ich ringe noch um die Worte für die Beschreibung dieser "Muskel-Faszien-Monstranz mit Tentakeln". Du kennst die Illustrationen und meine verbale Betonung in den Übungen.

Go for it.

Selbstbefragung und Selbstreflexion sind die Strassenschilder unserer Heldinnenreise. Einfach immer erst aufspannen ... Das machst du eh, sonst wären die Prolapse nicht repariert.

Herzlich, BC
MariaL03
Beiträge: 15
Registriert: 22. Februar 2023, 03:05

Re: Hämorrhoiden schlimmer nach Einzellektion

Beitrag von MariaL03 »

Benita!!! Heute aktuell bei der Proktologie bestätigt bekommen:
- Analprolaps weg!!!
- Rektumprolaps weg!!!!

Was aktuell das Problem sei, dass der Dickdarm das Ganze nach unten drückt (vorallem rechts) und eine sehr kleine Rektozele (nur noch).
Da muss ich natürlich gleich an das „Darmgekröse“ verbunden mit der Zwerchfellschlaufe von letzter Stunde denken :-) .
Okay einfach weiter machen.

Manchmal wenn es wieder etwas schlechter ist, bei Stress und Angst im Alltag alles wieder mehr nach unten drückt, ist es schwer nicht zu verzweifeln, weil auch die Atmung so blockiert ist. Und ich weiß, dass dann das Zwerchfell nicht das Beckenbodenkörbchen nach oben heben kann. Ein Teufelskreis. Also eine Frage und Aufgabe an mich selbst: wie kann ich das Selbst-Getragen und Leichtigkeitsgefühl, die Selbstverbundenheit auch in sehr anstrengenden Phasen mit viel Druck beibehalten.

Cantienica ist für mich nicht nur Körperarbeit sondern auch Seelenarbeit und Mindset!

Wem gegenüber kann ich meine Haltung bewahren?
Wem gegenüber knicke ich ein und mache mich klein? Und warum?
Wann verliere ich die Verbundenheit zu meinem Körper?

Ein herzliches Danke mal wieder zwischendurch von der Körper-Lebensreise
und danke für die Geduld all meiner Fragen.

PS: von der Familie heißt: die Veränderung im Aussem bei mir seit dem Cantienica-Training ist kaum zu übersehen. Das nur am Rande.

Und es gibt noch viel Luft nach oben….
NiLo
Beiträge: 110
Registriert: 10. Oktober 2019, 14:52

Re: Hämorrhoiden schlimmer nach Einzellektion

Beitrag von NiLo »

Auch von mir herzliche Gratulation, liebe Maria.
Es ist so schön, wenn man für die ausdauernde und disziplinierte Arbeit am eigenen Körper belohnt wird. Und ich finde es ja auch immer hochinteressant, wenn die Erfolge sogar noch messbar ersichtlich sind.

Mich motiviert meine Körper dranzubleiben, indem er immer mal wieder neue Sensationen fabriziert, mit denen ich nicht gerechnet habe. Wenn z.B. der langjährige Knuppel in der Leiste plötzlich kleiner und kleiner wird, wenn in der Nacht die Arme über dem Kopf nicht mehr einschlafen und ich am Morgen keine blutleeren Leichenteile zusammensammeln muss, oder wenn der Körper nach dem Training in den allerschönsten Tönen summt und vibriert.

Ich finde diese Selbstregulationsfähigkeit des Körpers einfach magisch und bin immer wieder von neuem davon begeistert. Das ist für mich der grösste Antrieb und der höchste Lohn.

Viel Erfolg und Spass weiterhin mit deiner Körperforschung.
Berichte gerne wieder. Das Forum liebt positive und mutmachende Erfahrungsberichte. Und wir natürlich ebenso ;-)

Herzliche Grüsse
NiLo
Benita Cantieni
Beiträge: 3163
Registriert: 22. Januar 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Hämorrhoiden schlimmer nach Einzellektion

Beitrag von Benita Cantieni »

Liebe Maria

Schön, dass du deine Erfahrungen hier weiter teilst! Ich gratuliere dir herzlich zu den Erfolgen. Die konkrete Bestätigung durch die Ärztin ist bestimmt sehr motivierend.

Ich hoffe, deine Erfahrungen machen anderen Frauen Mut, es gibt ja viele Fachleute, die immer noch keine Ahnung haben, wie alles mit allem zusammenhängt.

Die wichtigste Zutat für den Erfolg hast du betont: Den notwendigen Schmerz der Disziplin aushalten und dranbleiben. Der Lohn dafür ist gross. (Ich finde ihn unfassbar gross.)
Ich trainiere durchweg 3-4x die Woche. Es macht ein bisschen süchtig und ich brauche es als quasi Wiederauflade-Station, wenn die alten Muster im Körper wieder überhand nehmen. Man kann ja ein Gehirn auch über eine längere Zeit neu strukturieren und neue Bahnen fahren, braucht halt Zeit und Konsistenz. Ich bleibe dran.
So ist es. Ich habe gestern mit einer Online-Kundin diskutiert: Wie können wir Menschen wieder in den Körper bringen? Wie können wir Menschen zeigen, dass der Körper nicht einfach eine Maschine ist, die man benutzt, bis sie nicht mehr funktioniert, und dann in die Werkstatt bringt? Wie können wir Menschen aufrütteln, in sich hinein zu spüren, das Wunder, das sie (uns) lebt, zu entdecken? Wie können wir Menschen in die Leichtigkeit, die Körperlebensfreude, die Urkraft bringen? Wie können wir Menschen in ihr Körperparadies zurück führen ... Wir bleiben dran ...

Auf unsere Kraftquelle, auf dass sie nie versiegen werde. Weiterhin viel Freude mit der Selbstheilung, du schaffst das!

Herzlich, BC
MariaL03
Beiträge: 15
Registriert: 22. Februar 2023, 03:05

Re: Hämorrhoiden schlimmer nach Einzellektion

Beitrag von MariaL03 »

So, Zeit für ein Feedback nach 9 Monaten Online-Training im Schweizer Studio (bestätigt heute bei der Gynäkologin*):
- leichte Blasensenkung weg*
- leichte Gebärmuttersenkung weg*
- mittlere bis starke Rektozele auf Mini reduziert*
- Beckenboden insgesamt tipptopp nach drei Geburten*
- Analprolabs vorrangig nur noch rechtsseitig
- 13 jährige Rectusdiastase von 3 auf fast 1 Finger reduziert

Es liegt noch viel Körper-Arbeit vor mir ....!!!!!!!
Aber das Training war mir im letzten Dreiviertel Jahr ein wahrer Kraftquell, Ort bei mir selbst anzukommen, mir selbst Halt zu geben (wir hatten immense, nie dagewesene familiäre Herausforderungen). Ich spüre mit neuer Kraft, mit mehr Mut daraus zu gehen.
Mit Cantienica klappt jetzt sogar morgens ein Kopfstand. Bauchübungen, Saugen und Kinder heben kann ich wieder machen ohne, dass es mir danach gefühlt alle Hämorrhoiden unten wieder raus drückt werden.

Den Hochturm auf Toilette (danke für die Erinnerung Benita) habe ich bis vor kurzem durch die Theraband-Zwerchfellschlaufe ersetzt. Meine Schultern, Arme und Tiefe hatten noch gar keine Kraft, das überhaupt zu halten. Die Sanduhrmuskulatur will noch richtig entdeckt werden, aber der Hinweis letzten im Kurs: "es ist tiefes gefühltes Vertrauen" war hervorragend, bzw. auch die Reissverschlüsse vorn und hinten.
Ich trainiere durchweg 3-4x die Woche. Es macht ein bisschen süchtig und ich brauche es als quasi Wiederauflade-Station, wenn die alten Muster im Körper wieder überhand nehmen. Man kann ja ein Gehirn auch über eine längere Zeit neu strukturieren und neue Bahnen fahren, braucht halt Zeit und Konsistenz. Ich bleibe dran.
NiLo
Beiträge: 110
Registriert: 10. Oktober 2019, 14:52

Re: Hämorrhoiden schlimmer nach Einzellektion

Beitrag von NiLo »

Das klingt wirklich wunderschön, liebe Maria.
Diese noch ganz junge, heimliche Liebe ... zum eigenen Körper, und speziell zu jenen Körperecken, die besonders liebesbedürftig und vielleicht vernachlässigt worden sind ... diese Liebe kenne ich gut. Bei mir sass ganz viel Traurigkeit und Hilflosigkeit in diesen Ecken. Die Liebe hilft, dass sie heilen können ... langsam, sanft, fürsorglich. Für mich war und ist die CANTIENICA®-Methode ein Weg zu mehr Achtsamkeit, Selbstfürsorge, Körperbewusstsein und -liebe.

Sie ist so wertvoll, diese Selbstwirksamkeit, die man durch die Übungen, die Methode erfährt, gell? Es freut mich ungemein, dass du (ich duze jetzt zurück :-)) dies durch Benitas Privatlektion erfahren durftest und vorallem mit einem so grossartigen Durchbruch.
Im Rahmen der Wirkungsmessung unserer "Recovery-Seminare" habe ich die Teilnehmenden interviewt. Sie erzählen, welch hilfreichen Tools sie kennen- und anwenden gelernt haben und was alles in ihrer "Schatzkiste" Platz gefunden hat. Auf dem Heimweg habe ich mir überlegt, was ich in meine Schatzkiste legen würde. Dreimal darfst du raten. Natürlich allem voran diese unvergleichliche Körpermethode. Und das Schönste dabei ist, dieser Schatz kann einem niemand nehmen. Man hat ihn stets dabei und kann ihn überall anwenden.

Sehr schön, dass du den Mut aufgebracht hast, ein Livestream-Abo zu lösen. Ich wünsche dir viel Freude mit den verschiedenen Trainer*innen, spannende Körpererfahrungen und weiterhin viel Ausdauer und Liebe für deine körperlichen Herausforderungen.

---

Liebe Benita
Hab vielen Dank für deinen Dank.
Ich bin gespannt auf die Honeymoon-Werbung ;-)

Schönes Wochenende
NiLo

Auch ein PS, weils gerade so schön passt:
O-Ton einer Neueinsteigerin in die CANTIENICA®-Methode: "Ich dachte stets, ich müsse den Körper von aussen her entspannen. Die Muskeln aktiv loslassen und so. Jetzt ist mir bewusst geworden, dass es von innen her, vorallem mit Hilfe der Atmung, soviel leichter geht."
Benita Cantieni
Beiträge: 3163
Registriert: 22. Januar 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Hämorrhoiden schlimmer nach Einzellektion

Beitrag von Benita Cantieni »

Insgesamt fühlt ist es gerade ein bisschen wie wenn man noch ganz früh heimlich verliebt ist und es noch niemanden zu sagen getraut.
Und ja, da gibt es Liebes-Gewebestückchen
So schön, liebe <3! Danke für dieses köstliche Feedback.

Ja, den eigenen Körper als grosse Liebe verstehen, ihn wie die Lebensliebe behandeln ... meine Körperzellen rufen Ja Ja Ja.

NiLo, auch dir Dank. Ohne dein aufrichtiges Interesse hätte ich diese Liebe atmenden Grüsse nicht erhalten.

Herzlichst, BC

PS: CANTIENICA® – Der Honeymoon für deinen Körper. Hat was. Mal sehen, was mein Marketingchef Simon dazu sagt.
MariaL03
Beiträge: 15
Registriert: 22. Februar 2023, 03:05

Re: Hämorrhoiden schlimmer nach Einzellektion

Beitrag von MariaL03 »

Liebe Nilo,
Danke für deine Zeilen. Sie hatten mir im Forum schon an anderer Stelle viel Mut gemacht. Ich glaube im Thread bei Magdalena schriebst du „Die Einzelstunde bei Benita ist jeden Franken/Euro wert.“
Ohhhh ja!!! Das war meine beste Entscheidung. Wir haben zu Beginn geatmet und die Emotionen kommen lassen die in den Ecken steckten/stecken. Das Innere Kind im Atmen empfangen, gehalten und die Traurigkeit kommen lassen. Getreu den Tools „Ich liebe den Schmerz und gehe durch ihn hindurch. Auf der anderen Seite erwartet mich Freiheit.“
Das gibt und gab mir besonders Halt (witzig, ist hier mit Beckenboden sogar doppeldeutig passend ;-) ), wenn ich untenrum mal wieder nicht wusste wie und was ich machen soll oder was ich falsch mache. Dann atme ich mir die Organe jetzt einfach hoch und hole mir meinen Beckenboden mit der Hand-Beckenschale.
Und ich war mutig ins Online-Live-Abo in Zürich zu gehen. Benita hatte so recht. Bei den unterschiedlichen Trainer:innen lernt sich es jedesmal auf ganz neue und inspirierende Weise. Noch habe ich nicht alle kennengelernt. Aber ich kann endlich wieder mein geliebtes Cantienica so oft machen wie ich es will und brauche. Eigentlich wollte ich 2-3x die Woche mindestens trainieren, aber es ist so schön und ich war noch öfters dabei.
Es ist eine neue innere mentale Haltung zu mir.
Und wenn es an den ein oder anderen Tagen mal wieder sich nicht so gut anfühlt, suche ich in diesen Ecken „Liebe“.
Eine Freundin erzählte mir kürzlich den Satz.: „Folge nicht die Angst, sondern die Liebe.“
Und ja, da gibt es Liebes-Gewebestückchen gleich neben den Angst-und-haltlos-Gewebestückchen :-) .

Insgesamt fühlt ist es gerade ein bisschen wie wenn man noch ganz früh heimlich verliebt ist und es noch niemanden zu sagen getraut.
Dass es sich schon viel besser anfühlt.
Und gleichzeitig wieder sich einen Schritt zurück holen und laaaaaangsaaaamer machen.
Die erste Woche nach der Lektion habe ich meinen Alltag bewusst entschleunigt und aller paar Minuten in meinen Körper, meine Haltung (Becken-/Zwerchfell-Handschalen) und Atmung reingefühlt.

Und kommt Benita im Mittwochstraining mit dem passenden Satz: „Und wenn du mal nicht hinterher kommst, dann nicht denken - fühlen!“

Liebe atmende Grüße <3
NiLo
Beiträge: 110
Registriert: 10. Oktober 2019, 14:52

Re: Hämorrhoiden schlimmer nach Einzellektion

Beitrag von NiLo »

Liebe Maria

Ich habe Ihr Körper-Leid und Ihre Korrrespondenz hier im Forum interessiert und mitfühlend mitverfolgt. Wie sehr Sie unter Spannung standen und auf die Privatlektion mit BC entgegen gefiebert haben war deutlich spürbar.
Es würde mich sehr interessierten, ob Sie Antworten gefunden haben für Ihren körperlichen Zustand, und Wege, aus dieser Notlage herauszukommen.
Mögen Sie beschreiben, wie es Ihnen nach der PL geht und was sich seither getan hat? Würde mich freuen.

Liebe Grüsse
NiLo
Benita Cantieni
Beiträge: 3163
Registriert: 22. Januar 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Hämorrhoiden schlimmer nach Einzellektion

Beitrag von Benita Cantieni »

Perfekt. Das wäre sowieso meine Empfehlung: Regelmässig trainieren mit Anleitung und immerwährender Herausforderung.

Bücher können immer nur rudimentär sein, passend für eine "angenommene Mehrheit". Und Bücher hinken meiner Entwicklung immer hinterher.

Die besten Lizenznehmer/innen bilden sich regelmässig weiter und haben verstanden, dass gutes Livestream-Training funktioniert. Ich habe dafür ein besonderes Coaching entwickelt – das werden Sie morgen kennenlernen.

Noch einmal schlafen ...
MariaL03
Beiträge: 15
Registriert: 22. Februar 2023, 03:05

Re: Hämorrhoiden schlimmer nach Einzellektion

Beitrag von MariaL03 »

Zur Entspannung für die Inspiration <3 :
Am Montag habe ich schon mal das Zoom-Training und die Einstellungen bei einem Online-Cantienica-Kurs geübt . Und siehe da, nun gibt es da in „meiner Praxis“ neu einen Online-Kurs zu einer mir möglichen Zeit, für den ich mich jetzt regelmäßig anmelden werde. Besser als immer allein trainieren war das schon und die Übungsbeschreibungen sind auch viel feiner und detaillierter als in den Büchern und Feedback gibt es auch noch.
Das heißt ich bin auch nach unserer gemeinsamen Lektion weiter in Begleitung und bleibe dran :-)
Herzliche Grüße
Benita Cantieni
Beiträge: 3163
Registriert: 22. Januar 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Hämorrhoiden schlimmer nach Einzellektion

Beitrag von Benita Cantieni »

Noch zweimal schlafen. Entspannen. Mit der Wahrnehmung den Körper streicheln. Immer von unten nach oben.
Wir sehen uns bald. Geben Sie mir die Möglichkeit, entspannt zu bleiben. Meine Inspiration entfaltet sich nicht bei zu viel Druck.
Das ist wohl mit allen Inspirationen so.

Meine Inspiration lässt ausrichten, sie freue sich auf Sie. Gute Nacht, BC
MariaL03
Beiträge: 15
Registriert: 22. Februar 2023, 03:05

Re: Hämorrhoiden schlimmer nach Einzellektion

Beitrag von MariaL03 »

Die Tage und Nächte sind gerade sehr zäh bis Freitag. Das Kopfkino und die Angst mich weiter falsch zu bewegen sind sehr groß und lähmend. Ich weiß gar nicht mehr, wie ich mich überhaupt noch bewegen soll, ohne alles schlimmer zu machen.
Ich war so zuversichtlich.
Haben Sie noch einen beruhigenden Tipp bis dahin?
LG
MariaL03
Beiträge: 15
Registriert: 22. Februar 2023, 03:05

Re: Hämorrhoiden schlimmer nach Einzellektion

Beitrag von MariaL03 »

Ich glaube ich hebe und trage immer noch falsch. Hatte mich in Sicherheit gewiegt, es richtig im Steilhang zu machen und war daher mutiger mal hier und dort bewusst den Kleinen (12 kg) oder einen Wassereimer etc. zu nehmen. Der Alltag und der Haushalt ist ja auch zu meistern.
Aber da scheint irgendwas noch nicht richtig zu sein. Danach war es jetzt vorallem an der Blase schlechter. Rektozele fühlt sich weiterhin etwas besser an.
Benita Cantieni
Beiträge: 3163
Registriert: 22. Januar 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Hämorrhoiden schlimmer nach Einzellektion

Beitrag von Benita Cantieni »

Uff. Mir wird angst und bange ... Hoffentlich ist da einfach nur ein grosser, blinder Fleck in Ihrer Selbstwahrnehmung, Betonung auf ein ... Sie drücken laut Ihren Beschreibungen wohl wirklich alles aus dem Körper, statt es ein- und hoch zu ziehen.

Richten Sie sich bitte so ein, dass Sie an einer Wand arbeiten können und ich Sie gut sehen kann. Wie im Zoom-Tutorial, das Sie von Jan Koch verlinkt erhielten, beschrieben: Kamera so, dass ich Sie halbseitlich sehen kann, ganz, von Fuss bis Kopf. Das ist auch für Sie wichtig, damit Sie auf der Aufzeichnung die Details sehen. Sie können auch mit der kostenlosen Zoom-Version einen Zoom eröffnen, um die Einstellungen zu testen, soviel ich weiss, 45 Min. lang. Am Freitag sind Sie in meinem Zoom mit unbeschränkter Dauer. – Pardon, falls Sie das eh alles wissen, ich mache halt so meine Erfahrungen.

Auch nützlich: Legen Sie ein Handtuch und, wenn Sie eines haben, ein Elastikband bereit für Selbstcoaching. Testen Sie die Einstellung gut, damit wir dafür keine kostbare Zeit verlieren. Ich muss ziemlich pünktlich weiter zu live Privatlektionen.

Ich freue mich trotzdem auf Sie. Verwirrt und herzlich, BC
MariaL03
Beiträge: 15
Registriert: 22. Februar 2023, 03:05

Re: Hämorrhoiden schlimmer nach Einzellektion

Beitrag von MariaL03 »

Hach, es ist der Wurm drin. Jetzt habe ich den Druck von hinten etwas "wegtrainieren" können und hatte den Eindruck die Rektozele sei leicht besser geworden. Nun beult sich die Zystozele in die Scheide seit zwei Tagen. Ich mache irgendetwas falsch und alles wird irgendwie immer schlimmer. Ich trainiere jeden Tag mind 1 h mit dem orangenen oder dem Rückbildungsbuch und extra nur die Grundprogramme für die Haltung.
Kann sich eine Senkung auch verschieben? z.B. wenn die Gebärmutter wieder höher liegt (im Juli letzten Jahres meinte die Gynäkologin, die wäre leicht gesenkt. Anfang dieses Jahres wurde von der Urogyn keine GM-Senkung festgestellt), dass dann die Blase, die vorher noch den Halt unten von der gesenkten GM hatte, dann "runterfällt"?
Es ist zum Mäusemelken. Ich genieße die Übungen und die Zeit in meinem Körper während dessen. Und dann geht es einfach nicht vorwärts sondern rückwärts (abwärts mit den Organen).
Ich hoffe so sehr, dass wir am 10.3. da mehr Klarheit reinbringen können.
MariaL03
Beiträge: 15
Registriert: 22. Februar 2023, 03:05

Re: Hämorrhoiden schlimmer nach Einzellektion

Beitrag von MariaL03 »

Und so ein Besuch heute beim Koloproktologen kann sogar ermutigend sein.

- Beckenboden ist erschlafft und drückt beim drücken einfach alles runter. = okay, das kann ich mit Benita richten

- Hämorrhoiden hängen raus . Wäre 4. Grad. Aber ich weiß ja aus der Vergangenheit, die kommen und gehen auch wieder. Den Grad betitelt jeder Proktologe anders. Das wäre kein Maß. OP hat er mir auch nicht aufgetischt. Das entscheidet das eigene Leidensempfinden. = Super, ich muss nicht sofort dringend unters Messer. Also, Loslassen üben und mal ein schönes Basenbad nehmen. Vertrauen aus der Erfahrung in die letzten Male.

- Marisken gibt es so nach seiner Ausbildung nicht (ist ein ganz junger Chefarzt mit EU-Proktologen-Titel). Das sind Hämorrhoidenreste . Auf meine Frage, wenn ich theoretisch den Beckenboden wieder anheben und stärken könnte ob es dann wieder hoch gehen würde. Er hält das mit dem Beckenboden so ja nicht für möglich, aber theoretisch ja ;-) = gut, das packe ich mit Benita an. Ich sollte vielleicht meine Oberschenkel viel beherzter ausdrehen um die Beckenhälften nach oben zu öffnen um den Levator ani zu heben und aufzuspannen. Ich Probiere den Unterschied einfach mal bis nächste Woche aus.
Gut im Forum den Hinweis gefunden zu haben, das Glossar doch nochmal im orangen Buch gründlich zu lesen. Das Forum ist so eine Goldgrube!

- Intensives Beckenbodentraining soll ich machen. = gut das mache ich gerne (mit Benita) ! Hab extra einen Flyer bekommen. Mal sehen ob da auch nur wieder die Schließmuskeln trainiert würden. Ach oke die Anleitung zur Darmentleerung. Komplett im Gegenteil wie es mir geholfen hat. Seit zwei Wochen kann ich durch Tipps im Forum fast wieder normal aufs Klo gehen.
Benita Cantieni
Beiträge: 3163
Registriert: 22. Januar 2009, 08:07
Kontaktdaten:

Re: Hämorrhoiden schlimmer nach Einzellektion

Beitrag von Benita Cantieni »

Super! Danke für die Info!!!
MariaL03
Beiträge: 15
Registriert: 22. Februar 2023, 03:05

Re: Hämorrhoiden schlimmer nach Einzellektion

Beitrag von MariaL03 »

„The Tools: Wie Sie wirklich Selbstvertrauen, Lebensfreude, Gelassenheit und innere Stärke gewinnen“ habe ich mir sofort bestellt, zur Überraschung gab es das auch in deutsch. Ich bin gespannt :-)
MariaL03
Beiträge: 15
Registriert: 22. Februar 2023, 03:05

Re: Hämorrhoiden schlimmer nach Einzellektion

Beitrag von MariaL03 »

Danke fürs nochmal Mut machen. Das ist innerlich gerade ein auf und ab.
Gerade habe ich immer wieder den Eindruck, dass ich mir das mit meinem inneren Druck selbst alles schlimmer mache. Aber ich komme schlecht aus dieser Schlaufe raus.
Mein persönliches Ziel ist es bis Juni wieder fit zu sein, meine Räuberbande zu genießen und Kraft und Vertrauen in meinem Körper zu haben um die nächsten Etappen anzugehen.
Dieses Vertrauen ist mir irgendwie aus unerklärlichen Gründen in den letzten drei Jahren verloren gegangen. Die nächste Somatic Experiencing Sitzung ist leider auch so lang hin.

Englisch probiere ich gern. Im letzten Jahr hab ich viel Deepak Chopra gehört und gelesen auch auf Englisch. Es ist gerade schwierig in dieses Mindset der unbegrenzten Möglichkeiten zurück zu finden. Von daher klingt „Tools“ nach einer gute. Erweiterung. Danke Danke für Ihren Rat und weisen Erfahrungsschatz.

Ich freue mich riesig mit Ihnen am 10.3. zusammen zu arbeiten und muss Hinterkopf noch das „und wenn das auch nicht hilft, was dann?“ loswerden.

Cantienica ist gerade meine einzige Hoffnung aus dem Schlammes raus zu kommen und ich liebe es täglich wenigstens 20 min mit Yoga oder Cantinca zu mir zu kommen.
Starten wir am 10.3 die „cantienische Darmsanierung“ von allen Seiten !!!!!

*zwinker smiley *
Antworten